Tag: Lissabon

Ich kaufe ein SZ…

Das hätten Sie wohl gern: die netten SZ-Gutscheine ins Reisegepäck und in Lissabon ganz entspannt in einem Kiosk mit internationaler Presse die SZ ohne zu zahlen mitnehmen? Pustekuchen! Steigen Sie besser um auf französische, nationalistische Magazine, die Tribune oder russische Tagespresse, denn Deutschsprachiges ist am Tejo kaum zu bekommen – die Situation in der Provinz …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2011/03/26/ich-kaufe-ein-sz/

Água – Wassermarsch

Dauernd schreiben irgendwelche Trottel in Lissabon-Reiseführer, das Wasser hier sei aus der Leitung trinkbar. Das gleiche kann man auch von Sillage-Sickersaft behaupten: trinkbar – ja, genießbar – nein. Als trinkwasserverordnungsverwöhnter Alemanne sollte man sich mit dem stark gechlorten Wasser noch nicht einmal die Zähne putzen – wenn man auf eine halbwegs intakte Mundflora wert legt. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2011/03/20/agua-wassermarsch/

When in Lisbon, shop where the Lisbonians do!

Und so locken sie die kaufkraftgestärkten Mitteleuropäer aus hahezu jedem Schaufenster zwischen Alfame und Belėm – die rezessions- und kaufkraftangepassten Niedrigpreise im portugiesischen Einzelhandel. Aber nur Idioten fliegen an den Tejo, um ein paar Euros bei überteuertem Marken-Tant zu sparen, die sie für Übergepäck und Reisepreis anschließend oben wieder drauflegen. Wenn sich die Proleten aus …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2011/03/18/when-in-lisbon-shop-where-the-lisbonians-do/