Tag: FireWire

Bei Apple tanzen die Marketing-Teufel Pogo. [aktualisiert]

Nach dem Schicki-Micki-Desaster der letzten Woche scheint bei Apple endgültig der Beelzebub das Ruder übernommen zu haben. Nicht nur, daß man scheinbar den viel kopierten, aber im Haus nicht geliebten MacMini abserviert — jetzt stellt sich auch noch heraus, daß Apple den gerade eingeführten DisplayPort-Anschluß der neuen MacBooks und MacBookPros um wesentliche Funktionen kastriert hat.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2008/10/22/bei-apple-tanzen-die-teufel-pogo/

Gestern großer Consumer-Fasching aus Cupertino

Die Verabschiedung der Pro-User kann man deutlicher kaum zelebrieren. Was Apple gestern geliefert hatte war eine sinnentleerte Reprise der Shows der letzten Jahre mit Produkten, bei denen einem als professionellen Nutzer das Schaudern übern Rücken läuft.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2008/10/15/gestern-groser-consumer-fasching-aus-cupertino/

FireWire (statistisch) verloren?

In einem Report bei In-Stat sieht Analyst Brian O’Rourke den Stern von FireWire/iLink, dem High-Speed-Interface von Apple/Sony langsam sinken. Damit hat er sogar recht – wenn man allein den Zahlen glauben schenkt. Ein Teil der Fachpresse tut dies wohl und liefert damit ein erneutes Beispiel, wie in Zeiten von Webnews und -blogs aus einer Mücke ein Elephant wird.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2007/07/01/firewire-statistisch-verloren/