Kategorienarchiv: Fucking Political

Manchmal muß das halt raus…

SPD – die Sozial-Populisten Deutschlands

Die Sozis fordern im Wahlprogramm einen Spitzensteuersatz von 49% ab 100.000 € Einkommen – 45 Jahre nach den 68ern klingt das nach dumpfem Populismus.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2013/03/11/2386/

Wer ist am Aschermittwoch schon nüchtern?

Da möchte mann gern die Eltern von Komasäufern zur Kasse bitten – was klingt wie ein Scherz zum politischen Aschermittwoch scheint Herrn Jens Spahn wirklich ernst zu sein.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2013/02/13/wer-ist-am-aschermittwoch-schon-nuchtern/

Hallo Frau Merkel, willkommen im Gestern!

Wandel kann man nicht verhindern. Man kann auch das Rad der Geschichte nicht zurück drehen. Wandel kann man nur gestalten. Mit Sätzen wie »Lesen können ist noch einmal etwas anderes, als im Internet zu sein.« beweist Frau Merkel ihre und die Realitätsferne der Bundesregierung.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2012/11/25/hallo-frau-merkel-willkommen-im-gestern/

Standpunktfrage: OpenSource in öffentlichen Verwaltungen

München spart mit Limux Millionen, während die Freiburger demnächst mit Ribbons spielen dürfen – alternativlos, wie ein Gutachten behauptet…

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2012/11/23/opensource-in-oeffentlichen-verwaltungen/

Zwangsbeleuchtung

Wer bezahlt eigentlich die Presse für die Ammenmärchen zum Glücklampenverbot? Die Texte, die dazu gerade durch die Presse rollen klingen wie integrierte Kommunikation, basierend auf vorgeschriebenen Argumentationshilfen von Lobbyverbänden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2012/08/31/zwangsbeleuchtung/

Apple – buy or die.

On the web there is an ongoing discussion about the ability to run Apple’s latest operation system ›mountain lion‹ on older Macs. The decussion is driven by the fact, that even though all Macs introduced in or after 2006 are 64bit-capable, Apple raises the bar for ›mountain lion‹ even for it’s most powerful machine, the MacPro to the 2008 Modell. Thats consumption terrorism and looks like planned obselescence.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2012/07/13/apple-buy-or-die/

Demokratie war einmal…

Die widerwärtige Vorgehensweise der WAZ-Gruppe gegen den alten Chefredakteur, die Gleichschaltung der Thüringer Regionalpresse und der immer belanglosere und oberflächliche Stil dieses Einheitsbreis machen es mir seit dem 1. Dezember 2009 unmöglich, eine WAZ-Zeitung auch nur anzufassen oder gar dafür zu zahlen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2012/06/11/demokratie-war-einmal/

never insult the client…

In Berlin haben die Gelben nicht mal 2% der Wähler überzeugen können – aber das hält sie nicht vom Wählerbashing ab – nein, die F.T.P. ist so schlecht gar nicht, meint der Frankfurter Liberale Dirk Pfeil – nur die Wähler sind in der Mehrheit zu dumm, an der richtigen Stelle das Kreuzchen zu machen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2011/09/26/854/

das-ist-panne.de

Die Frage, wie die Beauftragung einer Hamburger Agentur die Thüringer Kreativwirtschaft stärken soll bleibt einmal mehr unbeantwortet. Seit gestern läuft der neue Werbespot für den Freistaat und man wird nicht enttäuscht – belanglos, oberflächlich und in Details immer wieder fragwürdig.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2011/08/30/das-ist-panne-de/

Mitten drin und voll daneben…

Weimar traut sich endlich, es einzusehen – bis 2015 oder gar 2017 wird sich an der Fernverkehrsanbindung Weimars nichts mehr verbessern. Erst wenn Erfurt ab frühestens 2015 seine neue ICE-Trasse über den Thüringer Wald hat, verbessert sich unter Umständen wieder die Anbindung Weimars an die großen deutschen Städte. Bis dahin bleibt die Kulturstadt Europas und das wichtigste Toursimusziel Thüringens vom Fernverkehr abgehängt. Zeit für klare Worte!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schmidt9-speaks.net/2011/06/01/mitten-drin-und-voll-daneben/

Ältere Beiträge «